Navigation

06.06.2019 Freundeskreis

Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges soziales Jahr (FJS) im Eduard Knoll Wohnzentrum

Wenn Sie auf der Suche nach einer sozialen Tätigkeit sind, vielleicht um die Zeit zwischen Schule und Berufsausbildung sinnvoll zu nutzen, oder um heraus zu finden, ob eine Ausbildung im sozialen Bereich das Richtige ist, im Eduard Knoll Wohnzentrum bieten wir Ihnen dazu die Möglichkeit.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren.

Neben dem BFD ist es auch möglich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres bei uns Erfahrungen zu sammeln.

Die Angebote bei uns im Haus sind sehr vielfältig.
Betreuung unserer Bewohner auch bei Freizeitaktivitäten, aber auch in der Verwaltung, Pflege, als Fahrer im Behindertenfahrdienst oder als Helfer unserer Hausmeister.

Alle wichtigen Infos rund um BFD und FSJ findet man unter Wohlfahrtswerk Baden-Württemberg.

Alles was Ihr über ein BFD oder FJS hier im Eduard Knoll Wohnzentrum wissen wollt, beantwortet Euch Volker Raidt. Hier über das Kontaktformular könnt Ihr direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

2395 Aufrufe

2 Kommentare

Norman Weyrosta schrieb am 30.11.2015 - 11:15 Uhr

Übrigens können auch Flüchtlinge am Bundesfreiwilligendienst teilnehmen !


Georg Kleiner schrieb am 06.12.2015 - 18:16 Uhr

Das Wir zählt. Der Bundesfreiwilligendienst ist nur eine Denkfigur. "Yes we can" ist eine nette Rede, aber das Können der Helfer ist nur da gegeben, wo im Sinne eines eigenen Könnens auch ihre Kräfte gestärkt werden. Hilfe in Selbstlosigkeit geht nicht. Das möge endlich begriffen werden!
Wo bleiben die durch freiwilliges Engagement ermöglichten Aktionen, wenn die Helfer nicht mehr da sind? Sie bleiben weg.


Kommentar hinzufügen